· 

Wetterbericht vom Frosch

26. April 2021

 

Guten Morgen ihr da draußen!

Mit Nachdruck schaltet der Frosch das Radio aus. Er hat schon wieder viel zu viel gehört. Die finsteren Gestalten schwurbeln, was das Zeug hält. Was die für Vorstellungen von den Strandbewohnern und dem Strand haben! Wie soll man denn bei all dem Negativen seine gute Laune behalten? Der Frosch verdreht die Augen... 🐸🙄

 

Dann macht er einen Hüpfer nach links und einen nach rechts. Das hilft immer gegen komische Gedanken. So auch heute, er ist wieder guter Dinge.

 

Die können so viel beschließen, wie sie wollen. Ohne ihn. Er macht da einfach nicht mit.

Wie hat es das Eichhörnchen neulich genannt? "Aussitzen. Einfach aussitzen das Ganze." 🤸‍♀🪑

 

Erledigen durch Liegenlassen, das hat dem Frosch schon immer gut gefallen... 😉

Zur Sicherheit und dass die lichten Gedanken auch bleiben, beschließt er, sich erstmal was Gutes zu tun, bevor er ans Tagwerk geht.

 

Kaffee!

Kaffee ist eine gute Idee. ☕️

 

Blubbernd sickert das Wasser durchs duftende Pulver und zaubert ein starkes, heißes Getränk. Während die Osmose noch läuft, kommen der Igel und der kleine Elefant vorbei. Der kleine Elefant macht wieder Taktübungen, wie so oft in letzter Zeit. Er stampft mit dem vorderen linken Fuß und im Bruchteil einer Sekunde, fast gleichzeitig, mit dem hinteren rechten auf. Fast schon "We will, we will rock you"... 🐘🦔

 

Er hat die Trommler neulich am Strand bewundert. "Ich will im großen Leben mal Rocker werden!", informiert er den Frosch. Sicher keine schlechte Idee - Taktgefühl ist schon mal vorhanden.

 

Der Igel motzt. So früh am Morgen ist er noch kein Mensch und er motzt öfter mal über dies und das. Außerdem hat er Pubertät, sagt er. Der Elefant und der Frosch ignorieren ihn. Sobald die Sonne überm Horizont steht und der erste Schluck Kaffee im Magen des Igels angekommen ist, wird sich die Lage schon wieder beruhigen.

 

Und da ist sie auch schon - die Sonne...! ☀️☀️☀️

Warm strahlt sie über den Strand und ins Marmeladenglas und beleuchtet ihren Kaffee in den Tassen, so dass er fast golden wirkt.

Der Frosch, der Igel und der kleine Elefant schauen sich an und lächeln.

Gibt es etwas Besseres für die Seele als goldenen Kaffee? 😊☕️

 

Euch allen einen zauberhaften, goldigen Tag! 💛

 

 

© 2021 - Daniela Bezold

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0