· 

Wetterbericht vom Frosch

15. April 2021

 

Guten Morgen ihr da draußen!

Der Frosch hat gut geschlafen und ist heute Morgen entspannt erwacht. Er streckt sich gähnend im Bett. 🐸

 

In diesem Moment fallen ihm all die Lawinen, die ihn gestern überrollt haben, wieder ein. Dazu gesellt sich noch der Zweifel, der an sich noch nie ein guter Berater war, in dem Zusammenhang aber besonders heikel ist.

 

Er fragt sich bedrückt, ob Hoffnung wirklich immer das Mittel der Wahl ist oder ob sie irgendwann einem gesunden Realitätssinn weichen sollte. Und ist das dann wirklich gesund?

Oder andersrum - ist es falsch, für Hoffnung  zu plädieren, wenn es doch gerade offensichtlich gar keinen Anlass für selbige gibt? Und brauchen wie sie vielleicht gerade dann umso dringender? 💚

 

Ist das dann schon Manipulation?

Oder willkommene Neuprogrammierung?

 

Dem Frosch schwirrt der Kopf. Wie hat Frau Amsel neulich so schön gesagt? "Ich hab Gehirngulasch!" Genau so fühlt er sich...

 

Der Frosch denkt, er braucht dringend eine Denkpause.

 

Er wird den Tag heute nutzen, in sich zu gehen und all die aufgezogenen Schubladen da oben neu zu sortieren. Ordnung kann ja nie schaden...

 

Euch allen einen guten und aufgeräumten Tag. 🍀🙏💚

 

© 2021 - Daniela Bezold

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0