· 

Wetterbericht vom Frosch

 

1. April 2021

 

Guten Morgen ihr da draußen!

Der Frosch baumelt entspannt in seiner Hängematte und denkt an gestern...

 

Gestern strahlte die Sonne vom Himmel, es war angenehm warm und viele Strandbewohner haben sich getroffen. Er denkt an den Dachs und seine Familie, die zum Picknick "am Galgen" verabredet waren. Er hoffte, der Name war nicht Programm und der Dachsfamilie ging es gut...

 

Der Frosch selbst war wieder im Wald, in einem anderen Wald als letztes Mal, aber eindeutig - viele große Bäume - Wald...

Er hatte sich da mit anderen Strandbewohnern getroffen zum Spazieren gehen. Viele von ihnen kannte er noch gar nicht, aber man kann sich ja kennenlernen. Und so spazierte der Frosch durch den großen Wald und unterhielt sich mit diesem und jener und fand Gleichgesinnte.

Strandbewohner, die ebenfalls die Sonne und Wärme behalten wollten und die, jeder auf seine Weise, etwas dazu beitrugen.

 

Später am Abend hopste er wieder zu seinem Marmeladenglas am Strand zurück und dachte über all seine Freunde nach. Wie unterschiedlich sie doch alle sind in ihren Leben und wie interessant, dass sie doch in so vielem übereinstimmen. Und wie gut es tut, sich auszutauschen und dass es wichtig ist, sich miteinander zu vernetzen.

 

Mit diesen Gedanken war der Frosch schlafen gegangen und ist heute morgen frohgemut aufgewacht.

 

Auf zu neuen Taten! Vielleicht wird er mal bei der Eule vorbeischauen...

 

Euch allen einen tollen Tag mit Familie und Freunden!

 

 

© 2021 - Daniela Bezold

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0