· 

Wetterbericht vom Frosch

 

24. März 2021

 

Guten Morgen ihr da draußen!

Der Frosch ist heute morgen mit einem komischen Kopf aufgewacht. Seine Gedanken springen von hier nach dort und manchmal auch herüber. Auch sein Herz klopft unruhig und die Füße zappeln. Der ganze Frosch ist in Bewegung. Was ist denn da los?

 

Er macht sich erstmal einen Kaffee und spürt auch hier diese Unruhe. Er kratzt sich am Kopf. Dann fällt es ihm ein. Er hat heute einen ganz frühen Termin außerhalb seines Marmeladenglases und auch sonst viel vor und sein Körper hat sich vor seinem Kopf daran erinnert. Er fühlt sich hektisch.

 

Ein bisschen Zeit bleibt ihm aber noch...

Der Frosch beschließt, dass sinnlose Hetzerei nicht zielführend ist und schon mal gar nicht gesund und setzt sich mit seinem Kaffee an den Tisch. Sein Körper gibt aber noch immer keine Ruhe. Seufzend stellt er die Kaffeetasse ab und zieht die Badehose an. Zum Glück ist es draußen immer noch brechend warm.

 

Er hüpft die Leiter hoch, macht einen mords Sprung in den Sand und hoppelt zum Strand. Dort stürzt er sich ohne lange zu überlegen ins kühle Meer und taucht auch gleich seinen Kopf unter. Perfekt! Gekühlte Gedanken drehen sich langsamer. Er paddelt ein wenig hin und her und fühlt, wie Ruhe in seinen Körper einkehrt. Sein Herz schlägt wieder im normalen Tempo und das Gedankenkreiseln ist verschwunden.

 

So. Nun kann der Tag beginnen.

 

Euch allen einen geschäftigen und besonderen Tag mit Ruhe im Herzen!

 

© 2021 - Daniela Bezold

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0