· 

Wetterbericht vom Frosch

 

7. März 2021

 

Guten Morgen ihr da draußen!

Heute ist der Frosch um Punkt 8:17 Uhr erwacht, weil sein Briefkasten am Tor gescheppert hat. Da muss er gleich mal schauen, was gekommen ist...

 

Vorerst bleibt er aber noch einen Moment liegen und träumt von gestern...

 

Gestern hatte er plötzlich so einen Bewegungsdrang und ist deshalb dreimal zum Strand und wieder zurück gehüpft.

Blog - Der Frosch bloggt - Katze

Auf seinem Weg hat er das Kätzchen getroffen, das schon wieder emsig am Wuseln war und ein bisschen mit ihr geschwätzt.

 

Sie sagte, sie sei mit der Gesamtsituation sehr zufrieden und wirkte richtig entspannt. Bald müssten sie alle zusammen mal wieder richtig Party machen, schlug das Kätzchen vor.

 

Als sie sich verabschiedet hatten, hüpfte der Frosch nachdenklich nach Hause und fühlte sich plötzlich sehr allein in seinem Marmeladenglas. Er beschloss, dass dieses Gefühl keinen Bestand haben sollte, erklimmte seine Leiter und rief laut runter an den Strand: "Paaaaaarty!!! Wer kommt, ist dahaaa!"

 

Zehn Minuten später saß er gemeinsam mit dem Häschen, dem Eichhörnchen und dem Krokodil am Tisch vor seinem Marmeladenglas und sie unterhielten sich und lachten und spielten ein lustiges Kartenspiel, in dem man Dörfer, Provinzen und sogar Bibliotheken besaß.

 

Nebendran prasselte das Lagerfeuer, der Sand unter den Füßen fühlte sich noch warm an und in den Weingläsern spiegelte sich die untergehende Sonne. So sollten Samstag Abende sein...

 

Der Frosch wendet seinen Blick nach oben, sieht ein paar sanfte Wölkchen über einen strahlend blauen Himmel wandern - es verspricht ein herrlicher Tag zu werden. Er springt aus dem Bett. Jetzt muss er erstmal schauen, ob Truman da war...

 

Euch allen einen wunderbaren Sonntag im Kreise eurer Lieben.

 

© 2021 - Daniela Bezold

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0